Um Ihnen ein möglichst angenehmes Surf-Erlebnis zu bieten, werden auf dieser Seite Cookies verwendet. Mehr darüber erfahren Sie hier.

Allow cookies

Fjordkick Guest Harbour

Sørbøvåg
6958 Sørbøvåg

+ 47 57 78 92 92

+ 47 97 96 22 30

Fjordkick Guest Harbour zu Ihrer Route hinzufügen

Prüfen Sie Verfügbarkeit für Fjordkick Guest Harbour (ein neues Fenster öffnet sich)

Product Image
  • Product Image
  • Product Image
  • Product Image

Karte

Anfahrt

From Bergen you follow the E39 to Oppedal (110 km). Then you use the ferry to Lavik (20 minutes), and then follow road 607 to Sørbøvåg (30 km).

From Oslo you follow the E18 to Hønefoss, Gol and further to Fodnes (295 km). Then you use the ferry to Mannheller (15 minutes), and follow the road to Sogndal and then you turn to the E39 towards Førde, further to Lavik where you turn to the 607 to Sørbøvåg (200km)

Einrichtungen

Aktivitäten

  • Aktivitäten für Kinder
  • Angelmöglichkeiten
  • Baden
  • Bootsfahrten
  • Fremdenführer
  • Hochseefischen
  • Kajakfahren
  • Radrennfahrt
  • Safari
  • Wanderungen

Allgemeine Einrichtungen

  • Internet
  • Wireless LAN

Andere Dienstleistungen

  • Lebensmittel
  • Tankstelle

Boote

  • Kajak

Hafenausstattung

  • Benzin
  • Diesel
  • elektrischer Strom
  • Gas
  • Gästehafen
  • Grill
  • Sanitäranlagen

Sportaktivitäten

  • Billard
  • Tauchen

In der Nähe

  1. Der Mühlsteinpark ist ein Freilichtmuseum mitten in Skandinaviens grösster...

    9.22 km Entfernung in
  2. Dalsfjorden is a narrow fjord located in the area of Askvoll, Fjaler and Gaular.

    21.19 km Entfernung in
  3. Laukelandsfossen (der Laukelandswasserfall)

    Der Laukelandswasserfall ist ein...

    21.87 km Entfernung in
  1. Hier wo das offene Meer seinen Schlund aufreist, liegen Inseln, die wie Perlen an einer...

    25.71 km Entfernung in
  2. Das Norwegische Hirschzentrum ist das nationale Kompetenzzentrum. Es hat zum Ziel, Hirsch...

    28.34 km Entfernung in
  3. Eine moderne Thing-stätte
    Die Tausendjahrstätte Gulathing wurde mit...

    28.91 km Entfernung in
  4. Der Gutshof hat im Laufe der Zeit eine Reihe von funktionellen und baulichen...

    29.73 km Entfernung in
  5. Ausevika liegt etwa 40 Autominuten von Florø entfernt, in Richtung Stavang. Hier gibt es...

    35.25 km Entfernung in
  6. Zur Erinnerung an den so genannten Schwarzen Freitag im Februar 1945. An diesem Tag fand...

    37.20 km Entfernung in
  7. Das Küstenmuseum in Sogn og Fjordane in Florø ist das Hauptmuseum der Küstengebiete von...

    40.87 km Entfernung in
  8. The Nausta river runs out into the Førdefjorden by Naustdal. One of the country's best...

    41.49 km Entfernung in
  9. Acht Kilometer westlich von Ytre Sula liegt Utvær, die westlichtste Inselgruppe Norweges...

    41.70 km Entfernung in
  10. The Kinna church
    The Kinna church is built in stone, probably some time in the 12th...

    43.73 km Entfernung in
  11. The Art Museum in Sogn & Fjordane was opened in september 2012 in Førde.


    The Art...

    43.88 km Entfernung in
  12. Ganz da draußen im Meer westlich von Florø liegt die Insel Kinn. Kinn ist für ihre schöne...

    44.06 km Entfernung in
  13. Bjørn Westen wurde Ein Guerilla-Basis, die in Masfjord Mountains dei letzten 6 Monaten...

    44.68 km Entfernung in
Previous Next

In der Nähe suchen

Produktart
Nähe
Bei Meter

Verwandte Themen

Der Trondheimer Postweg, Fjaler

Fjordkick Feriehus, Hyllestad

Fjordkick Feriehus - Fichen, Hyllestad

Fjordkick -Fahrrad fahren, Hyllestad

Join a guided tour in the fascinating millstone landscapeMühlsteinpark, HyllestadDer Mühlsteinpark ist ein Freilichtmuseum mitten in Skandinaviens grösster Steinbruchslandschaft aus der Wikingerzeit und dem Mittelalter. Es erwarten Sie Führungen und handwerkliche Aktivitäten für Gross und Klein. Wir zeigen Ihnen, wie spannend Steine sein können!

Fjordkick - wanderen, Hyllestad

Fjordkick Feriehus, Hyllestad

Grind grain with the rotary hand quernMühlsteinpark, HyllestadErlebe das Stein-Abenteuer! Der Mühlsteinpark ist ein Freilichtmuseum mitten in Skandinaviens grösster Steinbruchslandschaft aus der Wikingerzeit und dem Mittelalter.

Folgen Sie uns...

In den Tourismusbüros vor Ort erhalten Sie gute und nützliche Informationen.